Back to Back Issues Page
Sagen Sie der Aufschieberitis den Kampf an! --> Der YogaMeister Nr.: #015
June 09, 2006
Hallo

Glück findet man nur im Einklang mit den Gesetzen der Schöpfung. Aber seit langer, langer Zeit sind diese Gesetze in Vergessenheit geraten. Komm mit! Der YogaMeister führt dich in die Inneren Räume der Wirklichkeit. Dort offenbart er dir die zeitlosen Prinzipien des Lebens. Dort findest du alles Glück der Welt...

Wenn dir Der YogaMeister gefällt: Bitte erweise einem Freund und zugleich auch uns einen großen Gefallen, indem du ihm diesen Newsletter sendest.

Solltest du diesen Newsletter von einem Freund bekommen haben und er gefällt dir, dann abonniere ihn bitte unter...

http://www.yogabuch.com/yoga-meister.html



9. Juni 2006 - Nr.: #015

Kennen Sie "Aufschieberitis"?

Seit Monaten soll der Dachboden aufgeräumt, die Vereinsstatuten überarbeitet, die Fenster gestrichen, die Seminararbeit geschrieben, die Steuererklärung erledigt und endlich der Abfluß repariert werden. Aber es wird nichts daraus. Erst wenn es gar nicht mehr anders geht, wird zur Tat geschritten, nur um dann - frustriert oder erleichtert oder beides gemeinsam - festzustellen, dass die Sache ja gar nicht so schlimm war.

So sitzen uns oft Dinge im Nacken, mehr oder weniger bewusst, die unser Leben, ja wenn nicht sogar bedrohen, so doch belasten. Und wenn frau oder man es dann mal geschafft hat, in einem ungeheuren Energieanfall eine Menge Dinge aufzuarbeiten, dann brauen sich im Hintergrund schon wieder weitere Herausforderungen zusammen. Muss das Leben also ein ständiger Kampf sein, um irgendwo den Kopf über Wasser zu behalten?

Mit dieser Frage beschäftigt sich mein Einzel-Workshop "Schluss mit der ewigen Aufschieberei! Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen", den Sie jederzeit auf der Website der Workshop-Welt buchen können. Wenn auch Sie manchmal (oder öfters) an Aufschieberitis leiden, erfahren Sie dort alles, um dem Übel an die Wurzel zu gehen.

Dieser Workshop bietet einen völlig neuen Ansatz zur Überwindung der Aufschieberitis. Meist werden Willenskraft und Disziplin verwendet, um den Gegner frontal anzugreifen, was letztlich in einen energieraubenden Kampf ausartet. Dieser Workshop hingegen zeigt auf, wie Willenskraft und Disziplin - ähnlich wie in östlichen Kampfsportarten - eingesetzt werden können, um dem "Gegner" aus dem Weg zu gehen und sich seine Energie sogar noch zunutze zu machen.

Eines der Mottos dieses Workshops lautet: "Wer weiterkommen will, muss sich gehen lassen."

In unserer Kultur wird der Begriff "sich gehen lassen" mit Schwäche assoziiert. "Sich gehen lassen" bedeutet, den "Versuchungen des Fleisches" bzw. eines müßigen Geistes zu erliegen und seine Zeit mit angenehmen und trivialen Tätigkeiten zu verschwenden. Dies geschieht auf der zugrundeliegenden Überzeugung, der Mensch sei grundsätzlich schlecht, faul und apathisch und er werde nur durch den physischen und psychischen Kampf ums Überleben zu konstruktiven Tätigkeiten angeregt.

Dieser Workshop zeigt, dass der Mensch grundsätzlich gut, liebevoll, voller Tatendrang und Spontaneität ist. Das ist sein inneres Erbe. Wenn er sich erlaubt, diesen inneren Schatz zu heben, wird er Kampf ums Überleben durch Tätigkeiten ersetzt, die Ausdruck der einzigartigen kreativen und liebevollen Persönlichkeit der jeweiligen Person sind. Dieser Schatz unserer wirklichen und innersten Wünsche nach einem liebevollen, zwischenmenschlichen Zusammenleben kann entdeckt werden, wenn wir uns dazu entscheiden, alte Glaubensmuster loszulassen. Solche Glaubensmuster sind etwa, dass man sich Liebe und Anerkennung verdienen müsse oder könne, dass nur harte und unangenehme Arbeit Erfolg bringen würde oder ehrenwert sei, dass es höhere und niedrigere Tätigkeiten gäbe usf.

Der Kurs bietet in diesem Zusammenhang neue und oft überraschende Einsichten, Aha-Erlebnisse, das bewusste Infragestellen überholter Programmierungen etc. Einfache, aber effektive Methoden helfen den Kursteilnehmern, "sich gehen zu lassen", um den Dingen, die ihnen in ihrem Leben wirklich wichtig sind, mehr Bedeutung zu schenken. So werden auch alltägliche Arbeiten wie Staubsaugen, Autowaschen und Geschirrspülen Ausdruck unserer Freiheit, wenn wir uns erlauben, den tieferen Wert dieser Tätigkeiten anzuerkennen.

Obwohl es in diesem Workshop vorrangig um das Thema "Aufschieben" geht, wird die Teilnahme an diesem Kurs positive Auswirkungen auf alle Bereiche Ihres Lebens haben. Hier werden nicht Symptome bekämpft, sondern tiefverwurzelte und verdeckte begrenzende und lähmende Glaubensmuster angesprochen, deren Überwindung heilende und ermächtigende Auswirkungen in allen Sphären Ihres Lebens mit sich bringen wird.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und mehr über meinen Kurs erfahren wollen, dann klicken Sie bitte auf diesen Link. Sie werden auf die Website der Workshop-Welt direkt zu meinem Kurs "Schluss mit der ewigen Aufschieberei! Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen" weitergeleitet.

In der Workshop-Welt gibt es noch viele andere interssante Kurse zu den verschiedensten Themenbereichen. Schauen Sie doch ganz einfach einmal vorbei und stöbern Sie im großen Angebot.

6 gute Gründe für die Online-Seminare der Workshop-Welt

Warum ist ein Online-Workshop oft eine bessere Wahl, als ein Präsenz-Seminar vor Ort? Hier finden Sie einige gute Argumente:

  1. Umfangreiche Lernunterlagen - In den Kursen bekommen Sie umfangreiche Lernunterlagen, die Sie auch nach dem Kursende immer wieder zu Rate ziehen können.

  2. Freie Zeiteinteilung - Im Workshop bestimmen Sie, wann Sie sich mit dem Kurs beschäftigen. Vielleicht morgens eine Stunde oder vom Büro aus. In der Mittagspause schnell eine Aufgabe erledigen oder sich am Wochenende mit den Übungen beschäftigen. Es gibt keine festen Seminar-Zeiten sondern Sie arbeiten, wann es in Ihren Plan passt.

  3. Längere Laufzeit - Die meisten Fragen entstehen doch in der Regel nach einem Seminar, wenn man versucht das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Doch dann ist der Trainer nicht mehr da. Durch die längere Laufzeit unserer Workshops entstehen die meisten Fragen noch während der Seminarzeit und können so zeitnah und punktgenau beantwortet werden.

  4. Günstigere Preise - Online-Workshops produzieren bei den Online-Trainern geringere Kosten, als Präsenz-Seminare vor Ort und diese Kostenersparnis geben sie an Sie weiter. Deswegen sind sie Preise für die Workshops trotz längerer Laufzeit deutlich günstiger, als vergleichbare Präsenz-Seminare.

  5. Keine Reise- und Hotelkosten - Zu einem Seminar müssen Sie normalerweise anreisen. Das kostet Zeit und Geld. Auf der Workshop-Welt besuchen Sie Ihr Seminar bequem von zuhause aus und sparen damit Reise- und Hotelkosten.

  6. Schutzraum Online-Workshop - Über manche Themen spricht es sich nicht so einfach mit Menschen, die man nicht kennt. Deswegen sind viele Menschen in einem Seminar etwas zurückhaltend. In einem Online-Workshop ist das einfacher, weil Sie die Teilnehmerinnen und Teilnerhmer erstens durch die längere Laufzeit besser kennenlernen und zweitens spricht es sich über manches einfacher, wenn man seinem Gegenüber nicht direkt vor sich hat. Die Online-Workshops der Workshop-Welt bieten einen wirkungsvollen Schutzraum, in dem es sich leichter über bestimmte Dinge reden lässt.

Hier nochmals der Link:

Mehr Info zu meinem Workshop "Schluss mit der ewigen Aufschieberei! Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen" finden Sie hier. Natürlich können Sie von hier aus auch problemlos im großen Angebot der Workshop-Welt nach weiteren Workshops und Seminaren stöbern.

Alles Gute! Und vielleicht "sehen" wir uns ja bald in meinem Workshop.

Friedrich


Kommentare, Ideen, Feedback?

Schreibe uns, was du denkst. Eine Antwort von dir auf diesen Newsletter würde uns sehr freuen. E-mail: yogameister@yogabuch.com

Back to Back Issues Page