Hier erhalten Sie Ihr kostenloses Horoskop!

Um Ihr vedisches Mond-Horoskop, Ihr persönliches Karma- Horoskop und Ihr Wohnhoroskop kostenlos anzufordern, geben Sie bitte Ihren Vornamen und Ihre Email-Adresse an und klicken Sie auf "Jetzt anfordern".

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie auf diesen klicken, bekommen Sie eine weitere E-Mail mit allen nötigen Informationen zur Erstellung Ihres Gratis-Horoskops zugesandt.

Ich verspreche, dass ich Ihre Daten keinesfalls an Dritte weitergeben werde, sondern diese ausschließlich dazu verwende, Ihnen das kostenlose Horoskop und meinen Newsletter zu senden. Sie können sich bei Bedarf jederzeit abmelden.

Einfache vegetarische Rezepte für den Alltag:

Auberginengemüse

Kavaca Horoskop

Das folgende vegetarische Gericht und über 50 weitere vegetarische Rezepte finden Sie auch in der Sammlung vegetarischer Rezepte, die meine Frau kürzlich unter dem Namen "Einfach köstlich - 53 leckere Rezepte für den vegetarischen Alltag" zusammengestellt hat.

Meine Frau hat alle vegetarischen Rezepte aus Ihrer Sammlung selbst ausprobiert und zubereitet. Meine Familie und ich haben die Speisen anschließend verkostet und bewertet :-)

Was ist unser Urteil über das folgende vegetarische Rezept namens Auberginengemüse?

Dieses vegetarische Rezept kann nicht nur sehr schnell zubereitet werden, es schmeckt auch ausgezeichnet!

Dieses einfache vegetarische Gericht ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie einen stressigen Alltag zu bewältigen haben und trotzdem gut und gesund essen wollen...


Zutaten

  • 500 g Auberginen, in Stücke geschnitten

  • 300 g Zucchini, in ½ cm-Scheiben oder Scheibenhälften geschnitten

  • 250 g Paprika, in Stücke geschnitten

  • 1 kg Tomaten

  • ca. 200–300 g Frischkäse in kleine Stücke geschnitten

  • Butterschmalz zum Frittieren


  • 1-2 EL Butterschmalz

  • 1 TL Senfsamen

  • ½ TL Cumin gem.

  • 1 TL Koriander gem.

  • 1 TL Curry (gehäuft)

  • 1 TL Turmerik

  • 1-3 TL Salz


Zubereitung

Die Tomaten in etwas Wasser kochen, schälen und vierteln. 1-2 EL Butterschmalz in einem Topf schmelzen und die Senfsamen darin rösten, bis sie springen.

Nun die restlichen Gewürze zu den gesprungenen Senfsamen dazugeben und kurz mitrösten lassen. Danach sofort die Tomaten beifügen und ca. 1 Minute unter Umrühren anbraten. Anschließend etwas Wasser zusetzen und bei kleiner Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Auberginen goldbraun frittieren, abtropfen lassen und beiseite stellen. Mit den Zucchini und Paprikas ebenso verfahren. Darauf die Frischkäsestücke frittieren und zu den Tomaten geben, damit sie sich mit deren Flüssigkeit vollsaugen können. (Falls notwendig, noch etwas Wasser dazugeben.)

Kurz vor dem Servieren das restliche Gemüse in die Tomatensauce geben, mit 1-3 TL Salz, gerebelten italienischen Kräutern nach Belieben und mit frischgehackten Kräutern je nach Saison abrunden.

Mit diesem Gemüsegericht ist die ganze Familie zufrieden. Einziger „Streitpunkt“ sind die Auberginenstücke.

Mein Mann hat sie am liebsten sehr klein geschnitten, weil sie dann beim Frittieren besonders knusprig werden. Ich hingegen liebe sie groß, weil man so mehr von der Aubergine spürt. Dieses Problem löse ich, indem ich den Großteil der Aubergine(n) in kleine Stücke schneide und den Rest in große, die ich mir dann direkt auf den Teller gebe.


Brauchen Sie noch mehr vegetarische Rezepte?

Sie finden über 50 weitere vegetarische Rezepte und wertvolle Hintergrundinformationen über gesunde Ernährung und Vegetarismus in dem Kochbuch, das meine Frau kürzlich veröffentlicht hat.

Sie können sich das Kochbuch als elektronisches Buch auf Ihren Computer herunterladen. So können Sie sofort damit beginnen, leckere vegetarische Gerichte zuzubereiten!