Hier erhalten Sie Ihr kostenloses Horoskop!

Um Ihr vedisches Mond-Horoskop, Ihr persönliches Karma- Horoskop und Ihr Wohnhoroskop kostenlos anzufordern, geben Sie bitte Ihren Vornamen und Ihre Email-Adresse an und klicken Sie auf "Jetzt anfordern".

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie auf diesen klicken, bekommen Sie eine weitere E-Mail mit allen nötigen Informationen zur Erstellung Ihres Gratis-Horoskops zugesandt.

Ich verspreche, dass ich Ihre Daten keinesfalls an Dritte weitergeben werde, sondern diese ausschließlich dazu verwende, Ihnen das kostenlose Horoskop und meinen Newsletter zu senden. Sie können sich bei Bedarf jederzeit abmelden.

Einfache vegetarische Rezepte für den Alltag:

Salbeikartoffeln mit Joghurt-Sauerrahmsauce

Kavaca Horoskop

Das folgende vegetarische Gericht und über 50 weitere vegetarische Rezepte finden Sie auch in der Sammlung vegetarischer Rezepte, die meine Frau kürzlich unter dem Namen "Einfach köstlich - 53 leckere Rezepte für den vegetarischen Alltag" zusammengestellt hat.

Meine Frau hat alle vegetarischen Rezepte aus Ihrer Sammlung selbst ausprobiert und zubereitet. Meine Familie und ich haben die Speisen anschließend verkostet und bewertet :-)

Was ist unser Urteil über das folgende vegetarische Rezept?

Dieses vegetarische Rezept kann nicht nur sehr schnell zubereitet werden, es schmeckt auch ausgezeichnet!


Zutaten

Salbeikartoffeln:

  • 3-4 mittelgroße Kartoffeln pro Person

  • je Kartoffel 1 frisches Salbeiblatt

  • Salz, Pfeffer

  • Butterschmalz oder Olivenöl


Sauce für 4 Personen:

  • 250 g Sauerrahm

  • 250 g Joghurt

  • 2-4 EL Olivenöl

  • 1-2 TL Asafoetida

  • Pfeffer

  • 1-2 TL Salz

  • fein gehackte Gartenkräuter oder gerebelte Kräuter


Zubereitung

Kartoffeln schälen, sauber waschen und der Länge nach einschneiden, aber nicht durchschneiden. In diesen Einschnitt jeweils 1 Salbeiblatt geben.

Alle so zubereiteten Kartoffeln in eine mit Butterschmalz oder Olivenöl ausgestrichene Auflaufform oder auf ein Blech legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Anschließend im Backrohr bei ca. 200 Grad rund 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Vorsichtshalber mit Gabel prüfen, ob die Kartoffeln tatsächlich durch sind. Nach ca. 10 Minuten Backzeit sollten Sie die Kartoffeln mit etwas Butterschmalz oder Olivenöl bestreichen. Für die Zubereitung der Sauce einfach alle Zutaten gut mischen.

Wenn Ihnen Salbei zu intensiv schmeckt, können sie statt Salbeiblättern auch Basilikumblätter verwenden. Zu diesem einfachen, aber sehr wohlschmeckenden Gericht passt sehr gut Tomaten-Paprika-Salat oder Grüner Salat.


Brauchen Sie noch mehr vegetarische Rezepte?

Sie finden über 50 weitere vegetarische Rezepte und wertvolle Hintergrundinformationen über gesunde Ernährung und Vegetarismus in dem Kochbuch, das meine Frau kürzlich veröffentlicht hat.

Sie können sich das Kochbuch als elektronisches Buch auf Ihren Computer herunterladen. So können Sie sofort damit beginnen, leckere vegetarische Gerichte zuzubereiten!