Hier erhalten Sie Ihr kostenloses Horoskop!

Um Ihr vedisches Mond-Horoskop, Ihr persönliches Karma- Horoskop und Ihr Wohnhoroskop kostenlos anzufordern, geben Sie bitte Ihren Vornamen und Ihre Email-Adresse an und klicken Sie auf "Jetzt anfordern".

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Sie auf diesen klicken, bekommen Sie eine weitere E-Mail mit allen nötigen Informationen zur Erstellung Ihres Gratis-Horoskops zugesandt.

Ich verspreche, dass ich Ihre Daten keinesfalls an Dritte weitergeben werde, sondern diese ausschließlich dazu verwende, Ihnen das kostenlose Horoskop und meinen Newsletter zu senden. Sie können sich bei Bedarf jederzeit abmelden.

Die Bhagavad-gita:
Reiseführer zu ewiger Freude...

Kavaca Horoskop

Die Bhagavad-gita ist ein zeitloses Juwel funkelnden Lebens, das vollkommene und unfehlbare Tor zu ewigem Genuß voller Wissen und Glückseligkeit...

Ja und...

Nun ja: Was ist es, das alle Menschen gleich macht?

Und nicht nur die Menschen, sondern alle Lebewesen? Was ist es, das alle Lebewesen jenseits von Nationalität, Hautfarbe, Körperform oder Religionszugehörigkeit miteinander verbindet...

Das ist die Antwort...

ALLE suchen nach Glück, nach grenzenlosem, ewigem Glück, nach überschäumender Freude...

Wir alle haben ein intensives Bedürfnis nach Verständnis, Vertrauen und Liebe. Wir sehnen uns nach erfüllenden Beziehungen, die frei sind vom Kalkül des eigenen Vorteils. Gerade in der Kälte und Unpersönlichkeit der modernen technokratischen Welt fühlen mehr und mehr Menschen eine erwachende Sehnsucht nach einem freien, herzlichen und liebevollen Leben...

Und... was hat das nun mit der Bhagavad-gita zu tun?

Das ist ganz einfach... Sie ist der vollkommene Schlüssel, ein vollkommener Reiseführer in eine Welt ohne Angst und Enttäuschung, in eine Welt, in der jeder Schritt ein Tanz und jedes Wort ein Lied ist...

Warum sollten wir es leugnen? Niemand lebt gerne in einer Welt, in der die Mentalität des Hasses, des Krieges, der Arroganz und der Ausbeutung vorherrscht.

Seien wir ehrlich... Das ist nicht die Welt unserer Träume und Sehnsüchte. Wir sollten unsere Träume viel, viel ernster nehmen. Wir haben uns zu lange einreden lassen, sie seien utopische und kindische Fantasien, die nie zu verwirklichen wären. Wie oft hört man: "Ja, das ist halt so. Damit muß man sich eben abfinden"...

Aber muß man das wirklich...

Ist es tatsächlich der Fall, daß wir Sehnsucht nach Frieden, Liebe, Verständnis, Freundschaft und Vertrauen spüren, aber es nirgendwo eine Möglichkeit gibt, diese auch erfüllt zu bekommen?

Allein schon unsere Sehnsucht ist der Beweis dafür, daß es alle diese Dinge wirklich gibt. Wir dürfen uns nur nicht zur träger und mutloser Ohnmacht hinreißen lassen.

Und schon wieder versucht die Stimme der Kapitulation, sich Gehör zu verschaffen: "Was kann denn ein einzelner schon ändern?"

Aber es steht völlig in der Macht jedes einzelnen von uns, das Wichtigste in unserem Leben zu ändern:

...UNS SELBST.

Die Bhagavad-gita Wie Sie Ist offenbart uns völlig neue Perspektiven eines glücklichen Lebens, die uns mit Mut und Zuversucht erfüllen werden und die so einfach, klar und genial sind, daß wir uns fragen werden: "Warum habe ich das nicht schon früher verstanden..."

Es ist Zeit aufzustehen und das eigene Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Wenn wir uns bemühen, ein Leben des Friedens und Vertrauens, der Freundschaft, der Toleranz und der Liebe zu führen, wird das auf viele andere ansteckend und ermutigend wirken.

Aber wir müssen dort anfangen, wo unser Einfluß am größten ist...

...bei uns SELBST.

Die Bhagavad-gita erklärt, daß wir ursprünglich mächtige spirituelle Wesen sind, deren leuchtende Ausstrahlung die der Sonne übertrifft. Unglücklicherweise - und völlig ohne Notwendigkeit - haben sich diese ursprünglich freien Wesen - wir - dazu entschieden, sich von falschen Propheten und deren irreführender Propaganda und herzlosen Arrangierungen abhängig zu machen.

In Wirklichkeit jedoch suchen wir Frieden statt Krieg, Wissen statt nutzloser Information, Liebe statt Sex, Lebensmittel statt Industrienahrung, Gesundheit statt Krankheit und Glück statt Leid...

Die Bhagavad-gita Wie Sie Ist zeigt uns die Lösung:

  • Sie analysiert das Problem der modernen Menschheit wissenschaftlich umfassend und erschöpfend...
  • Sie erklärt Punkt für Punkt, wie alle Mißstände der heutigen Gesellschaft direkt an der Wurzel berichtigt werden können...
  • Sie bietet einen praktischen und für jeden durchführbaren Vorgang zur endgültigen Problemlösung...

Die Bhagavad-gita erklärt, wie man den EINEN Schalter finden kann, dessen Betätigung alles in klares Licht taucht...

Auch wenn es oft aussichtslos scheint, sich aus eigener Kraft zum Besseren zu ändern...

Wir haben mächtige Verbündete, die nur darauf warten, uns helfen zu dürfen. Von unserer Seite ist nur der aufrichtige Wunsch und die ernsthafte Bemühung notwendig. Auch wenn unsere Versuche zu Beginn kümmerlich sein mögen, für unsere Helfer zählt nur unsere Ernsthaftigkeit. Sie werden alles zur Verfügung stellen, was für unseren Aufstieg notwendig ist...

Die Kühnheit der Wissenschafter wird gepriesen, wenn sie versuchen, unmöglich scheinende Dinge wahr zu machen, ohne sich von scheinbarer Aussichtslosigkeit entmutigen zu lassen...

Demnach sollte das offene und selbstsichere Eingeständnis des Wunsches nach einem ewigen Leben inniger Gefühle und liebevoller Beziehungen am meisten gepriesen werden. DAS ist es, wonach wir tatsächlich suchen, wenn wir durch die Kaufhäuser und Freizeittempel dieser Welt hasten. Aber wir werden es dort nicht finden...

Die Bhagavad-gita ist eine dieser Quellen unermeßlicher Hilfe. Wenn du dieses Buch liest, dann bewegt es nicht nur deinen Verstand. Vor allem reinigt es dein Herz von aller Angst und Frustration, von allem Zorn, Neid und Leid. Es ist ein mystisches Buch, denn jedes Wort dieses Buches hat befreiende Kraft, die selbst dann wirkt, wenn der Verstand es nicht fassen kann...

Ein Hoch auf alle Menschen, die es wagen, ihr unermeßlich reiches Erbe anzutreten; die auf ihren Ansprüchen beharren, auch wenn weltfremde "Realisten" bemüht sind, sie als Phantasten und Tagträumer zu belächeln, denn...

...IHNEN GEHÖRT DIE WELT! Sie sind die rechtmäßigen Erben der Schöpfung Gottes...

Die Bhagavad-gita erklärt unter Berücksichtigung aller Gesetze der Logik, daß...

  • unsere Ansprüche nach einem Leben ewiger Glückseligkeit berechtigt sind...
  • es ein solches Leben tatsächlich gibt und nur darauf wartet, von uns entdeckt zu werden...
  • daß es einen Vorgang gibt, Yoga genannt, der es uns ermöglicht, dieses göttliche Erbe im Nu anzutreten...

Die Bhagavad-gita ist auch als Gitopanishad bekannt. Sie ist die Essenz allen Wissens und gehört zu den bedeutendsten klassischen Werken der spirituellen und philosophischen Weltliteratur.

Wie es zu dieser besonderen Ausgabe der "Bhagavad-gita Wie Sie Ist" gekommen ist, erklärt der Autor A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada im Vorwort auf folgende Weise:

"Es gibt im Englischen natürlich viele Kommentare zur Bhagavad-gita, und man könnte sich fragen, warum es notwendig sei, einen weiteren Kommentar zu schreiben. Wie es zur vorliegenden Ausgabe gekommen ist, läßt sich wie folgt erklären. Kürzlich hat mich eine Amerikanerin gebeten, ihr eine englische Ausgabe der Bhagavad-gita zu empfehlen. Natürlich gibt es in Amerika viele Ausgaben der Bhagavad-gita, doch keine, die ich bisher gesehen habe - nicht nur in Amerika, sondern auch in Indien -, kann strenggenommen als autoritativ bezeichnet werden, denn in fast jeder Ausgabe hat der Kommentator seine persönlichen Ansichten zum Ausdruck gebracht, ohne dabei dem Geist der Bhagavad-gita, Wie Sie Ist, nahezukommen."

Es ist das Ziel der Bhagavad-gita, die Menschheit aus der Unwissenheit des materiellen Daseins zu befreien. Jeder Mensch hat mit so vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, ebenso wie Arjuna, der sich in der schwierigen Lage befand, in der Schlacht von Kurukshetra kämpfen zu müssen. Arjuna ergab sich Sri Krishna, und in der Folge wurde die Bhagavad-gita gesprochen.

Nicht nur Arjuna, jeder von uns ist aufgrund der materiellen Existenz voller Ängste. Unsere ganze jetzige Existenz steht unter dem Zeichen der Nichtexistenz; doch eigentlich sind wir nicht dafür bestimmt, von Nichtexistenz bedroht zu sein. Unsere wahre Existenz ist ewig, aber irgendwie sind wir in asat geraten. Asat bezieht sich auf das, was nicht wirklich existiert.

Unter den zahllosen Menschen, die leiden, gibt es einige, die tatsächlich beginnen, ihre Existenz zu hinterfragen, um zu erfahren, was sie sind, warum sie in diesen leidvollen Zustand versetzt wurden, und so fort.

Solange man nicht aufwacht und sich fragt, warum man leidet, das heißt, solange man nicht erkennt, daß man eigentlich nicht leiden will, sondern vielmehr nach einer Lösung für all dieses Leiden suchen muß, kann man nicht als vollkommener Mensch gelten. Menschsein beginnt, wenn Fragen dieser Art im Geist erwachen. Im Brahma-sutra wird dieses Fragestellen als brahma-jijnasa bezeichnet. Athato brahmajijnasa.

Was auch immer ein Mensch tut, muß als Fehlschlag betrachtet werden, wenn er nicht nach der Natur des Absoluten (des Unabhängigen; von lat: absolutum, losgelöst) fragt.

Diejenigen, die zu fragen beginnen...

  • warum sie leiden,
  • woher sie gekommen sind
  • und wohin sie nach dem Tode gehen werden...

...sind deshalb Schüler, die geeignet sind, die Bhagavad-gita zu verstehen.

Ob Reinkarnation, Karma, Vegetarismus, Yoga, Gott, Religion...

Die Bhagavad-gita Wie Sie Ist ist das ultimative Aufklärungsbuch für alle ethischen, philosophischen und religiösen Fragen. Jemand, der dieses Buch aufmerksam liest, kann mit Sicherheit die Dinge so verstehen, wie sie tatsächlich sind...

Unter den folgenden Links findest du weitere Informationen zur Bhagavad-gita und zu verwandten Themen:

  • Die Vollkommenheit menschlicher Kultur hat einen Namen: Mahabharata...
    Göttliche Helden, bezaubernde Frauen, Intrigen, skrupellose Machtgelüste, Leidenschaft, edelste Tugend und geniale philosphische Unterweisungen in Form der Bhagavad-gita: Wer pulsierendes Leben sucht, findet es im Mahabharata...

  • Sanskrit: Die Sprache der Götter
    Sanskrit, oft auch als Urmutter aller Sprachen bezeichnet, ist die Sprache der vedischen Kultur. In ihrem Aufbau ist sie der Wirklichkeit als exaktes Ebenbild nachempfunden. So ist es auch leicht nachzuvollziehen, daß das komplexe Wissen der Veden in dieser Sprache abgefasst wurde...

  • Der Ruhm der Bhagavad-gita ist grenzenlos...
    Die Bhagavad-gita ist seit Jahrtausenden das wichtigste Lehrbuch der menschlichen Kultur. Im folgenden findest du Aussagen bedeutender Persönlichkeiten über das wohl berühmteste philosophische Werk der Menschheitsgeschichte...